Tilli's Hof - "Heute leben wie damals"

Ab Hoftor eintauchen in eine andere Welt ohne Raum und Zeit

Vierseit-Hof statt Büro

Aus eigener Erfahrung weiß ich, Tilli, wie sich Stress anfühlt. Deshalb hing ich meinen Beruf als Bankkauffrau an den Nagel und der Bauernhof ersetzte das Büro. Es war mir persönlich immer ein Bedürfnis den Menschen in seiner Ganzheit zu sehen und zu erkennen, die Erfahrungen und Erkenntnisse unserer Vorfahren weiterzugeben. Als jetzige Entspannungstrainerin war mir schnell klar, dass die Art, wie die Menschen damals gelebt haben, sehr gut dazu beiträgt Entschleunigung haut nah zu erleben. So entstand die heutige, einzigartige, neue Methode der Stressbewältigung und Entspannung
“Heute leben wie damals” von mir.

Mit diesem neuen Angebot, machen Sie eine Zeitreise in eine Welt um 1900, wobei der authentische, historische Hof dies verstärkt. Zusätzlich erhalten Sie meditative Impulse, verrichten Tätigkeiten von damals und erlernen Entspannungstechniken, um den Alltag wieder gestärkt zu meistern.

Leben wie früher im Film

In dem 200 Jahre alten Vierseithof übernachten Sie in rustikalen Schlafkammern im Bauernhaus oder in Schlafnischen auf dem Dachboden.
Unsere Gemeinschaftsbäder werden derzeit nur von zwei Haushalten benutzt. Somit ist unser Hygienekonzept für Sie sicher ausgelegt.

Der ehemalige Kuhstall ist heute unsere Landküche, wo alle gemeinsam, von altbayerisch bis vegetarisch oder vegan kochen. Es gibt eine historische Schmiede und einen „Troadkasten“, in dem früher Getreide lagerte. Heute dürfen Sie  dort Heubaden. Mit vielen Requisiten bäuerlichen Lebens ist Tillis Hof sogar attraktiv für Filmteams auf der Suche nach Heimatfilm-Drehorten. Die Requisiten dienen zudem auch für die handwerklichen Tätigkeiten und zieren unser neues Heimatmuseum.

Zurück zu den analogen Wurzeln

Glauben Sie mir, diese  Geduldsübung am Morgen ist eine Erfahrung, die Sie so schnell nicht vergessen werden! Raus aus der Hektik und erst einmal den Ofen anheizen, damit das Kaffee-Wasser kocht. Nicht Zeitung lesen, dazwischen frühstücken – NEIN – Warten bis das Wasser kocht. In der stillen Stube sitzen, das Feuer knistert, es gibt nichts zu tun. Was gibt es Schöneres als dann die Belohnung eines herzhaften einfachen Bauern-Frühstücks?

Stopp der ständigen Erreichbarkeit

Jetzt spüren Sie, wie es sich anfühlt ohne Technik zu leben und der Hektik des Alltags zu entfliehen. Keine Nutzung elektronischer Geräte wie Smartphones, Tablets oder Computer, aber auch kein Fernsehen und Internet. Keine terminliche Erreichbarkeit – Entspannung und Digital Detox pur. Die analog ausgeführten und Ihnen übertragenen Arbeiten auf dem Hof nehmen das Tempo des Alltags raus und verlangsamen Ihre Drehzahl, wirken entschleunigend und entspannend. Genießen Sie das elektrosmogfreie Ambiente des Hofs. Erfahren Sie, wie sich Ihr Stressverhalten positiv verändert, Sie eine neue Sichtweise auf das Elementare/Wesentliche im Leben gewinnen, wieder Ja sagen zum Leben. Mit einfacher Kost und Logis, ohne Konsum, sich und den anderen so zu nehmen wie er ist, Stille ertragen, annehmen was ist. Demut und Achtung vor Mensch und Natur, spüren – einfach wieder Mensch sein! Gerne erstellen wir für Sie als Firma oder Gruppe Ihr ganz individuelles Programm, dass Sie als Incentive, Stressbewältigungs- oder Teambuilding-Seminar buchen können.

Das macht Ihren Aufenthalt bei uns so einzigartig!

Warum tragen Sie diese Kleidung? Zum einen ist mir wichtig, dass sich der Mensch nicht über seinen Status definiert, sondern mit seinen ganzen Gefühlen. Mensch sein, so wie er ist. Einmal lustig, nachdenklich, traurig, wütend, lebendig. Zum anderen gibt die Einheitskleidung auch die Verbundenheit zu den anderen Gästen. Die Frisur ist nicht wichtig und das Kopftuch ist das Moderne Stirnband von heute und absolut praktisch als Sonnenschutz. Das Tragen eines langen Rockes gibt den Frauen ein völlig neues Körpergefühl, da frau sich anders bewegt bei den körperlichen Arbeiten. Konkurrenzdenken und Nachahmen finden keine Anwendung mehr.

Früher gab es auf einem Bauernhof Hierarchien, die Halt und Struktur für den Tagesablauf gaben. Wenn es um die Selbstfindung geht, geben Sie sich durch die übertragenen Tätigkeiten auch selber Halt und Sicherheit oder können sich auch einfach fallen lassen. Einmal als „Magd“ nur dienen oder ein anderes Mal Verantwortung als „Knecht“ zu übernehmen. Die landwirtschaftlichen Tätigkeiten werden durch unseren Großknecht Sepp fachkundig angeleitet. So, dass Sie dazu auch Kenntnisse vermittelt bekommen. Wie zum Beispiel mit der Sense mähen oder dengeln. Durch einen Vortrag wie das Leben früher war, Einblicke und Erkenntnisse gewinnen. Wie viel Geduld es erfordert, zu warten bis das Wasser kocht auf einem Holzofen. Wie getrieben wir im Alltag unsere Dinge erledigen. All das wird durch die manuellen Tätigkeiten von Haus aus entzerrt.

Gemeinsam etwas zu erschaffen und die Wirkung im Innen und Außen spüren.

Durch den bewussten Umgang mit der Natur sollen wir erkennen, dass sie die Lebensgrundlage für einfaches Essen und die Apotheke des Menschen ist. Sich richtig ernähren, reinigen und entgiften. Ohne Medien und den Einsatz von Technik sich  brauche ich wirklich um zu existieren? Ruhe und Stille im langsamen gehen und bewegen im Haus neu entdecken. Mitmenschen zu achten und deren Bedürfnisse zu akzeptieren.
Nicht alles von jetzt auf sofort erledigen müssen. Ja sagen zum Leben!

Das sagen unser Gäste

So beschreibt unserer Gast sein Erlebnis:

“Lieber Peter,
gestern war ich auf Tilli`s Hof und habe „heute gelebt wie damals“. Ich bin total begeistert.
Zuerst wurde ich eingekleidet, damit ich schon mal äußerlich in einer Zeit von damals ankomme. Das Einheizen des Ofens fürs Kaffeewasser war easy. Doch es ist schon ein besonderes Gefühl, in der Stube zu sitzen und zu warten, bis ich den ersehnten Kaffee mit Hand aufbrühen durfte. Die Ruhe und das Knistern des Feuers waren genial. Nach dem Frühstück dengelten wir dann mit „Großknecht Sepp“ die Sense und mähten das Gras von Hand. Diese Anstrengung war purer Genuss für meinen Körper und ließ mich die Zeit ganz vergessen. Nach dem traditionellen Mittagessen, „Sterz“ mit selbsteingemachtem Sauerkraut, mistete ich am Nachmittag den Hühnerstall aus und freute mich über 3 Eier. Die angeleiteten Entspannungsimpulse von Tilli zeigten mir, wie entspannt Arbeit sein kann.
Am liebsten würde ich meinen stressigen Job als Controller kündigen… “

Unsere Angebote für "Heute leben wie damals"

Diese Angebote können Sie als Privatperson, aber auch als Unternehmen buchen

Alt Text

1 Tag “Heute leben wir damals”

Begegnen Sie im Zeitraffer einer Welt von damals und erfahren Sie sich neu.

Buchbar ab 2 Personen

Termin jeden Freitag 
(Anreise nur Donnerstag möglich)

Investition:
ab 2-4          Personen € 95,00 / Person
ab 5- 10       Personen € 75,00 / Person

beinhaltet:
Vollverpflegung (Frühstück, Mittagessen, Kaffee und Schmalzgebäck, Waldwasser), Workshop + Tiefenentspannung

Aufpreis bei Anreise am Vorabend im DZ:
€ 40,00 für  Übernachtung mit kleinem Abendessen

Alt Text

2,5 Tage “Heuzeit – Ferien vom Ich”

Das Herzstück von “Heute leben wie damals”
Zeitreise – Entschleunigung – Detox – Urlaub

Buchbar ab 2 Personen

Feste Termine
(Beginn  9.00 Uhr; Ende 16.00 Uhr)
14.06. bis 16.06.2021 // 12.07. bis 14.07.2021 // 19.08. bis 21.08.2021

Investition:
im DZ     € 250,00 / Person
im MBZ  € 230,00 / Person

Gruppenpreis auf Anfrage

beinhaltet:
2,5 x Vollverpflegung, 2 x Übernachtung, Entspannungsübungen
Weitere Übernachtungen zu buchbar

Alt Text

2,5 Tage “Heute leben wir damals”

Exklusives Angebot für Gruppen und Firmen

  • zur Stressbewältigung
  • als Incentive
  • für Teambuilding

Buchbar ab 2 Personen
Termin auf Anfrage – Anreise Mo-Fr möglich
Beginn 9.00 Uhr Anreise; Ende 10.00 Uhr Abreise

Investition:
im DZ € 285,00 / Person
im MBZ € 265,00 / Person
Gruppenpreis:
1-4 € 285,00 / Person
ab 5- 10 € 225,00 / Person
beinhaltet:
2,5  x Vollverpflegung, 2 x Übernachtung
2 Tage Workshop + Tiefenentspannung

Tilli's Hof

      Landurlaub in Bayern auf Landsichten.de