... die Gesundheitswerkstatt für Leben, Natur und Kreativität


Leben von damals erfahren
 

Wege mit Harald 

   

Das Wandern beginnt mit dem Gehen. Mit allen Sinnen die Schöpfung Gottes bewundern. Wir wandern auf dem Gunthersteig, es soll nicht nur eine spirituelle Wegweisung sein, sondern wir lernen auch die Natur, die Fauna und Flora des Bayer- Böhmerwaldes kennen. Auf diesem Weg erfahren wir, dass es auch einen Weg ohne Wohlstand und Hektik gibt. Einfaches Gehen mit wenig Gepäck ist befreiend und führt zu sich selbst und in der Bewegung können Anspannungen losgelassen werden, das Auge nimmt über die Natur neue Dimensionen wahr. In der Gruppe entstehen neue Gespräche und vorgefertigte Texte geben Raum für Inspirationen. In der Stille des Waldes kann die Seele Atem holen. Wir nehmen den Geruch der Erde wahr und jeder neue Tag kann zu einem neuen Thema werden.

Programm und Wegbeschreibung:

Pilgerwanderung auf dem Gunthersteig.
Unsere Pilgerwanderung beginnt in Niederalteich direkt an der Barockbasilika. Auf schönen natürlichen Wanderwegen geht die erste Etappe nach Lalling (ca. 20 km) dort ist auch unsere 1. Übernachtung. 

Am 2. Tag wandern wir weiter auf dem Guntherweg durch Wiesen und Wälder, vorbei an Waldbauernhöfen bis nach Unternagelbach. (ca. 16 km). Dort lässt man den Alltag richtig vor den Toren des Tillihofes zurück. Hier übernachten wir zweimal mit Halbpension. Am nächsten Tag steht eine Wanderung nach Rinchnach auf dem Programm. In der Klosterkirche mit ihrem Barockstiel kehren wir in uns und wandern weiter in die Wälder von Gehmannsberg, dort steht die Wallfahrtskirche „Frauenbrünnl“ diese Kapelle wurde an Stelle einer Einsiedelei Gunthers gebaut.

Der Abend wird in gemütlicher Runde auf Tillis Hof ausklingen.

Tilli`s Hof: Ankommen und ab Hoftor eintauchen in eine andere Zeit, den Tag bei einer angeleiteten Tiefentspannung loslassen. Einfaches, vitales Essen gibt dem Körper Energie.  Am Morgen sich beim Barfußlaufen auf der Wiese, mit Atem- Dehnübungen stärken für die bevorstehende Etappe.

 

Der 4. Tag der Wanderung führt uns über Zwiesel nach Lindberg, oder optional nach Wetterbedingungen nach Bayer. Eisenstein, (ca.20 km) hier die 4. Übernachtung. 

Der 5. Tag: Unser Wandertag führt uns heute durch Teile des Nationalparks Bayer. Wald und nach Grenzübertritt auch durch den Böhmerwald. Durch wildromantische alte Wälder und Kulturlandschaften, vorbei an verschwundenen Böhmerwalddörfern, Waldwiesen die die Landschaft prägen. Ziel unserer Pilgerwanderung ist dann heute der Guntherfelsen. Hier oben kann man nochmals seine Seele baumeln lassen und den wunderbaren Blick des Böhmerwaldes genießen.

Die 5. und letzte Übernachtung ist dann in Rovina oder Hartmanitz. (ca. 20km)
Buchung direkt bei Harald Steiner. 

Termine:    auf Anfrage! 

Leistungen: 5 Ü/HP in ausgesuchten Häusern/ Begrüßungstrunk/ Gepäcktransport/ Wanderführer. 

Preis/pro Person: 395,00€  

Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen

Weitere Informationen unter:  http://www.wege-mit-harald.de